Superheldin gegen Gewalt

Hier finden Sie Frauenunterstützungseinrichtugen in Ihrer Nähe
 

Das Video zur Kampagne sehen Sie hier

 

„Wünschst du dir manchmal eine Superheldin, die Gewalt gegen Frauen verhindert? Eine Superheldin, die den Angreifer mit Karate erledigt, bevor er eine Frau festhalten kann. Die immer zur Stelle ist, wenn einer versucht, eine Frau zum Sex zu zwingen. Eine Superheldin, die schlagende Männer und Väter aufhält?“

  

Die neue Kampagne des bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe startet zum 25.11.2015.

  

Die inklusive und barrierefreie Kampagne Superheldin gegen Gewalt wurde gemeinsam vom bff und seinem Projekt „Suse – sicher und selbstbestimmt“ in Zusammenarbeit mit der Agentur Pudelskern entwickelt.

   

Ziel der Kampagne ist es, die Angebote der Fachberatungsstellen für gewaltbetroffene Frauen und Mädchen zugänglicher zu machen. Sie sollen ermutigt werden, sich Hilfe und Unterstützung bei Gewalt zu suchen.

   

Die Kampagne adressiert vor allem Mädchen und junge Frauen, darunter Mädchen und Frauen mit Behinderung, mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrungen.

   

Zentraler Baustein der Kampagne ist der Kurzfilm Superheldin gegen Gewalt.

Der Film wird mit Untertiteln und in verschiedenen Sprachen veröffentlicht.

Auf www.superheldin-gegen-gewalt.de, dem Blog der Kampagne, können schnell und einfach regionale Hilfsangebote gefunden werden.

  

  

Superheldin schirmt Beleidigungen und Beschimpfungen ab

 

 

 

 

Logo vom bff