Rechtsfragen?

 

Gesprächsabend zu Familien- und Scheidungsrecht

 

An jedem ersten, zweiten und dritten Freitag im Monat findet um 19.00 Uhr ein Informationsabend zu allgemeinen Rechtsfragen in Anwesenheit einer Rechtsanwältin statt.
Diese Veranstaltung ist kostenlos, Sie können dennoch die Arbeit der Frauenberatungsstelle mit einer Spende unterstützen.

 

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

 

 

 

Projekt „Anträge“

 

- Hilfe für Frauen im Umgang mit Anträgen und Formularen -

 

Jeden Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr können Sie zu uns in die offene Beratung
kommen, wenn Sie Informationen und Begleitung bei Anträgen zu finanziellen
Hilfen aller Art benötigen (z.B.: Beratungshilfe, Rechtsanwaltskosten, Arbeitslosengeld,
Sozialgeld, Mietzuschüsse usw.).

 

Telefonische Terminabsprache erforderlich!

 
In Zusammenarbeit mit Studentinnen der Hochschule Osnabrück.

 

 

 

Gesprächsabend zu Arbeits-, Sozial- und Mietrecht

 

Arbeits-, sozial- und mietrechtliche Problemstellungen sind vielschichtig.
Hier einige typische Fragen, die sich in den jeweiligen Rechtsgebieten in
der anwaltlichen Praxis häufig stellen:

 
- Arbeitsrecht -
Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitnehmerinnen im Rahmen eines
450-Euro-Jobs? Was ist zu tun bei Kündigung des Arbeitsverhältnisses
durch den Arbeitgeber? Wer hat speziellen Kündigungsschutz?

 
- Sozialrecht -
Wie hoch sind die Regelsätze im Bereich ALG II (Arbeitslosengeld II)?
Was sind angemessene Kosten der Unterkunft?
Was ist eine Eingliederungsvereinbarung? Ist eine Leistungsbezieherin verpflichtet,
diese in jedem Fall zu unterzeichnen? In welcher Höhe ist ein
anrechnungsfreier Zuverdienst zum ALG II möglich?

 
- Mietrecht -
Was passiert, wenn eine Mieterin ihre Miete nicht mehr zahlen kann?
Wann droht die Kündigung durch den Vermieter?
Welche Rechte hat eine Mieterin, wenn die Wohnung Mängel aufweist?
Was ist bei einer Nebenkostenabrechnung zu beachten?

 

 

Termin wird festgelegt, sobald genügend Anmeldungen vorliegen.